Freitag, 15. Juni 2018

Abrichtung zum Masosklaven - 22 Zwangsorgasmen führen zu keiner Abkühlung mehr

Sie ist Sadistin und ich nehme in mir diese Veränderungen wahr, die nun vielleicht dazu führen wollen, zu einem Masosklaven abgerichtet worden zu sein. Die nächste dieser großen Veränderungen also, Aufklärung zudem, Klärung dieses trüben Sumpfes namens Schmerz.

Auf dem Weg?
Abrichtung zum Masosklaven?

In meiner Erregung bin ich wieder alleine, es fühlt sich aber nicht einsam an, weil die Herrin mich auf diese Weise erniedrigt und kontrolliert. Sie bringt damit diese ganzen abartigen Bedürfnisse aus mir hervor, die mich nur noch Sklave sein lassen, nichts anderes mehr. Mit jedem Tag wird es schlimmer und ich sehne mich nach immer mehr Härte, Erniedrigung und Entmenschlichung. Dass ich mittlerweile 22 Zwangsorgasmen hatte, führte zu keiner Abkühlung mehr, im Gegenteil dieser wertlose Dreck, der aus mir herausspritzt, den ich jedes Mal auflecken und schlucken muss, führt zu immer extremerer Selbstverachtung.

"Wir spielen nicht, ich lebe es mit dir! Gewöhne dich daran, dass du von mir nicht bespielt wirst! Du wirst abgerichtet und erzogen!"

Die Herrin hat mich anal entjungfert, sie fing an, meinen Arsch zu ficken, taufte ihn Analfotze, sie fistete mich und ließ sich ihre Latexhandschuhe von mir ablecken, während ich bewegungslos fixiert auf ihrem Schlampenficktisch lag, den sie von ihrem Hofknecht hat anfertigen lassen. Anhand Keuschhaltung hat diese Domina mich darauf abgerichtet, alles zu säubern, was an Hinterlassenschaften, Sexdreck und Hygieneabfällen übrig bleibt - das, was ins Klo gehört. Und sie hat mich in Keuschhaltung auf Schwänze abgerichtet.

Wenn Odin die Herrin besamt, bin ich es, der auf allen Vieren zu ihr kriecht und sie wie ein Köter ausleckt, das Sperma, das aus ihr herausläuft, um anschließend zu Odin zu kriechen und ihn sauberzulecken. Ja, ich lecke am Schwanz des Kerls, der meine Ehefrau besamt, weil sie nicht meine Ehefrau ist, sondern Odins Hotwife, eine Eheherrin, eine Ehehure.

Odins Sperma - Hotwife und besamte Ehehure auslecken

Wenn die Herrin mich auspeitscht, kommt es auch vor, dass sie mich so sehr verprügelt, bis ich blute um dann weiter in die offenen Wunden zu schlagen. Zuletzt rieb sie meine Wunden mit Salz ein, ich soll Narben davontragen. Ich kann es kaum abwarten, von ihr wieder blutig geschlagen zu werden.


Tendenz Masochist? 
Abrichtung zum Masosklaven?


--- 
BDSM, SM, Knechtschaft, Kettensklave, ein Leben, immer mehr an der Kette einer Domina, der Eheherrin. Abrichtung, Masosklave, Tendenz Masochist?, Kein Spiel, Schlampenficktisch, Zwangsorgasmus, Fisten, Klo, Sexdreck, Sexabfälle, Auslecken, Hotwife auslecken, Odin, Ehehure, Besamte Ehehure.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen