Montag, 18. Juni 2018

SM-Erziehung und Abrichtung in Form von psychischer und physischer Fremdbestimmung

Dennoch, Abrichtung in Form von Physis ist im Verhältnis zur Psyche und dem, was SM-Alltag bedeutet, teils sehr rar nur dosierbar. Aus dem einfachen Grund, dass es vollkommen ausreicht, eine Stunde lang ausgepeitscht zu werden, um danach zwei Wochen nicht mehr sitzen zu können. 
Abrichtung und SM-Alltag bedeuten in der Regel ein Leben, das 23 Stunden am Tag von Psyche, psychischer Dominanz und psychischer Fremdbestimmung geprägt ist, davon, sich zu unterwerfen, hörig, zu gehorchen. Physis wird dosiert, um in Psyche zu glänzen und zu bestehen.

SM-Erziehung und Abrichtung in Form von psychischer Fremdbestimmung und physischer Fremdbestimmung

Es kommt also auf die Dosierung an, eine Stunde Physis jeden Tag kann dich innerhalb kürzester Zeit kaputtmachen. Ein Leben an der Kette ist ebenfalls Physis, deformiert jedoch auch deine Psyche, auf sehr langsame Weise. Du könntest sicherlich ein Jahr in einem Kerkerloch leben, oder länger, bedenken wir den Kampusch-Faktor. Tageslicht kommt gar nicht oder nur sehr selten an dich heran. Du kannst nackt sein und angekettet, Hals, Arme und Beine in Ketten gelegt, an die Wand zudem gekettet, wird sich dein Geist langsam immer mehr leeren. 

Psychische Dominanz und Fremdbestimmung durch die Eheherrin hingegen, die mich zu jeder Zeit und an jeden Ort verfolgt und umgibt, verlangt die Abgabe der eigenen Meinung und den Verlust des eigenen Willens, denn psychisch dominiert zu werden, unterwirft mich einer anderen Meinung und einem anderen Willen.

Wenn ich mich ihrer psychischen Dominanz und Fremdbestimmung nicht bedingungslos unterwerfe, setzt die Eheherrin Physis in Form von physischer Fremdbestimmung ein, um mich zu zu erziehen, um mich abzurichten, auf ihre Bedürfnisse und Anforderungen und um mich zu bestrafen. Immer öfter setzt sie Physis nun auch ein, um ihren Sadismus an mir auszuleben.

Was ist dir lieber? Wenn du die Wahl hast? Kaputtgeschlagen? In irgendeinem Loch enden? Oder willenlos und willfährig alles bedienen?  Du hast die Wahl. Aber vielleicht nur einmal.


--- 
BDSM, SM, Knechtschaft, Kettensklave, ein Leben, immer mehr an der Kette einer Domina, der Eheherrin. SM-Erziehung, Abrichtung, Psychische Fremdbestimmung, Physis, SM-Alltag, Kampusch Faktor, Endstation Kerker, Sadismus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen