Sonntag, 24. Juni 2018

Kettenhaltung als Kettensklave ist meine Form von Sex

Muss ich es mir eingestehen oder fällt es mir wirklich erst jetzt auf? Bin ich einfach so dämlich, dass ich oft zu lange an Zeit benötige, bis anscheinend offensichtliche Umstände von mir erkannt werden? 

Ein Bild, das wieder einmal alles verändert

Um was es geht? Ich spüre gerade in mir, angekettet zu werden, ist Sex für mich, Erregung, Stimulierung, Befriedigung, in der Tat Befriedigung durch die Herrin und Selbstbefriedigung zugleich. Sex? Penetrationsbefreiter Sex, dennoch körperlich? Oder nur die Ausgleichsversuche einer erbärmlichen Kreatur, die immer den Traum von einem Leben als Kettensklave hatte, sich unzählige Male an diesem Traum befriedigte und nun in diesem Leben angekommen ist, sich aber nicht mehr befriedigen darf???

 ? ? ? 

Hilfe. Ich brauche Hilfe. Einen Rat. Aufklärung. Eine Lösung. Ist das Sex? Bin ich in der Lage, zu definieren, was Sex für mich ist? Angekettet in Isolation zu verharren ist Sex? Der Blog ist Sex in meinem Kopf, aber die Kette ist Sex? Ja, mein vollkommen durchsexualisiertes Leben als Kettensklave und Fußsklave ist purer Sex. Ebenso ist es Sex, Dienst als Toilettensklave anzutreten oder ausgepeitscht zu werden. Es ist die Form von Sex, die wir in unserem SM-Alltag leben, täglich viele Male, unzählige Male, permanent, möchte ich sagen.

Mein Sextrem, Kettensklave zu sein, durch den Blog vielleicht verstärkt.

Kettenhaltung als Kettensklave ist meine Form von Sex

Es beeindruckt, verwirrt und irritiert mich zugleich, dass die Kette mein Sex ist und ich dieses nicht von Anfang an erkannte. Was fehlte mir dazu? Ist es das Verbot, Sex zu haben, den die Herrin nicht ausdrücklich autorisiert oder zugewiesen hat? Ich denke, ja. Mein Sex gehört der Herrin, sämtliche sexuelle Aspekte gehören seit Jahren nicht mehr mir. EPE - Erotic Power Exchange. Sex mit der Kette? Auf die Art, einfach angekettet zu sein?


--- 
BDSM, SM, Knechtschaft, Kettensklave, ein Leben, immer mehr an der Kette einer Domina, der Eheherrin. Sexualisiertes Leben, Ultrasexuell, Normales Sexleben?, Mein neuer Sex.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse uns einen Kommentar...